Bewerbungsfotos Outdoor - ist das denn erlaubt?

Aktualisiert: Okt 9

Sie wünschen sich Bewerbungsbilder, die sich zu 100% vom Einheitsbrei der heutigen Bewerbungsbilder abheben? Ihre letzten Bewerbungsbilder haben Sie zwar "abgebildet" aber nicht richtig gezeigt, wie und wer Sie wirklich sind? Dann sind Outdoor Bewerbungsbilder die Lösung für Sie. Lesen Sie hier, welche Erfahrungen ich als ehemalige Personalerin mit Outdoor Bewerbungsbilder gemacht habe und wie Sie Ihr perfektes Bewerbungsfoto erhalten.

Wenn man nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AAG) geht, ist ein Bild auf einer Bewerbung mittlerweile kein Pflicht mehr. Ich als ehemalige Personalerin kann Ihnen jedoch versichern, dass sich Personalverantwortliche sehr freuen, wenn Sie Bewerbungen mit Bild erhalten. Denn nur so erhält der Personaler* einen ersten optischen Eindruck zu Ihnen und Ihre Bewerbung bekommt Persönlichkeit. Wenn dieses Bild dann auch noch gelungen ist, bekommt der Personaler* natürlich deutlich mehr Lust, Sie auch persönlich kennenzulernen. Ein Bewerbungsfoto kann also durchaus der entscheidende Faktor zur Einladung zu einem Vorstellungsgespräch sein. Bestimmt fragen Sie sich nun, wie ein perfektes Bewerbungsfoto aussehen sollte! Ich gebe Ihnen die Antwort darauf.


Darf ich ein Outdoor-Bewerbungsfoto in meine Bewerbung einfügen?


Die Grundvoraussetzung ist natürlich, dass Sie sich einmal ausgiebig über Ihren zukünftigen Wunscharbeitgeber informieren. Recherche ist dabei alles - nehmen Sie sich bitte ausreichend Zeit um möglichst viele Informationen über das Unternehmen zu finden. Vor allem die "Über Uns" Seite oder auch der letzte Geschäftsbericht können dabei sehr hilfreich sein. Hierbei können Sie gleich genauer prüfen, ob die Werte und Visionen der Firma auch deckungsgleich mit den Ihren sind. Weiterhin sollten Sie in Bezug auf das Bewerbungsfotos prüfen, ob die Firma eher traditionell oder innovativ erscheint. In einem modernen Unternehmen wird ein Bewerbungsfoto, welches sich deutlich vom Einheitsbrei abhebt, sicher gern gesehen sein.


Ich habe selbst mehr als 10 Jahre im Personal einer Krankenkasse, also im Öffentlichen Dienst gearbeitet und kann mit bestem Wissen sagen, dass Sie sich sogar in scheinbar konventionellen Branchen, Outdoor Bewerbungsfotos bestens eignen. In gewissen Branchen ist ein Outdoor Bewerbungsbild aus meiner Sicht sogar ein Must: Wenn Sie sich für einen Job im Bereich der Erneuerbaren Energien, in Naturbezogenen Berufen oder in der Gebäudetechnik bewerben. Aber auch für jeden kreativen Job, wie z.Bsp. Grafiker, Mediengestalter, Produktdesigner oder Eventmanager eignen sich Bewerbungsbilder im Freien ausgezeichnet. Ich habe auch schon junge Menschen outdoor fotografiert, die sich für eine klassische Ausbildung bewerben wollten und fand den Mut und das Selbstbewusstsein sich ganz bewusst von den klassischen indoor Bewerbungsfotos abzuheben, großartig.



Wo werden die Outdoor Bewerbungsbilder aufgenommen?


Der Hintergrund spielt keine absolut zentrale Rolle im Bildaufbau, denn natürlich stehen Sie als Bewerber im Fokus, doch natürlich ergibt sich erst dann ein perfektes Bild, wenn Vorder- und Hintergrund ausgezeichnet miteinander harmonieren. Ich wähle für meine Outdoor Business und Bewerbungsshootings stets elegante Betonwände oder verspiegelte Glasfronten sowie imposante Treppen oder avantgardistische Gebäude in und um Dresden.


Wie entsteht dann das perfekte Bewerbungsbild mit Wow-Effekt?


Ich nehme die Bewerbungsportraits stets mit offener Blende auf, damit der Hintergrund weitestgehend verschwommen ist, sich jedoch noch gut erahnen lässt und um Sie den perfekten Rahmen bildet. Auch fotografiere ich natürlich immer im manuellen Kameramodus und kann so optimal auf die bestehenden Lichtverhältnisse reagieren und sie schnell anpassen. Schöne Lichtreflexe lassen sich so auch besonders gut einfangen und geben Ihrem Bewerbungsfoto den besonderen Look. Das Beste an einem Outdoor Bewerbungsfoto ist aus meiner Sicht immer noch das natürliche, weiche Licht, welches Sie einfach unglaublich gut aussehen lässt. Ich erstelle für jeden Bewerber mindestens drei unterschiedliche Motive mit verschiedenen Körperhaltungen, Outfits und Hintergründen. So erhalten Sie nicht nur ein einzigartiges Bewerbungsfoto sondern auch gleich neue ansprechende Bilder für Ihren Xing und LinkedIn Account, den Sie im Zuge Ihrer Bewerbung ohnehin einmal aktualisieren sollten.


Im Anschluss an unser Shooting erstelle ich Ihnen eine Online Bildergalerie, in der Sie Ihre Top 3 Bilder (oder gern auch mehr) auswählen können. Diese werde ich dann im Anschluss natürlich noch retuschieren und mit meinem besonderen Bildlook individualisieren. So entsteht dann innerhalb weniger Tage Ihr perfektes Bild, welches Sie, zusammen mit der richtigen Vorbereitung, mit Sicherheit zum Erfolg führen wird.


Lesen Sie hier noch einmal meine TOP Gründe für ein Outdoor Bewerbungsshooting

  1. Sie heben sich auf den ersten Blick von der Masse der anderen Bewerber ab.

  2. Weiches, natürliches Licht schmeichelt Ihnen und lässt Sie hervorragend aussehen.

  3. Ein dynamischer, urbaner Hintergrund hinterlässt beim Personaler* stets einen besseren Eindruck als ein statischer, einfarbiger.

  4. Im Freien agieren Sie meist unbeschwerter, sind lockerer und das sieht man Ihnen an.

  5. Ein Outdoor Foto gibt Ihnen und mir einen viel größeren kreativen Spielraum, um die Bilder wirklich zu etwas Besonderen zu machen.

*aufgrund der besseren Lesbarkeit habe ich auf die Nennung der weiblichen Formen verzichtet. Natürlich dürfen diese sich gleichermaßen angesprochen fühlen.

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen